Gurkensalat mit einer Dill-Rahm-Sauce

Rezept: Gurkensalat mit einer Dill-Rahm-Sauce
Gurkensalat so wie wir den mögen
35
Gurkensalat so wie wir den mögen
00:30
28
10170
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Salatgurke
1 Bund
Radieschen frisch
1 Stück
Zwiebel rot
0,5 Bund
Dill gehackt
Salz
100 g
Creme/Schmand 20% Fett
3 EL
Balsamico-Essig weiß
1 Prise
Zucker
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
9,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gurkensalat mit einer Dill-Rahm-Sauce

Spargelcremesüppchen

ZUBEREITUNG
Gurkensalat mit einer Dill-Rahm-Sauce

1
Gurke waschen und halb schälen in eine Schüssel hobeln. Radieschen waschen, putzen und in Scheibchen schneiden. Zu den Gurken geben. Leicht salzen. Zwiebel fein hacken. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken.
2
Aus Zwiebelchen mit Dill, Salz , Schmand, Balsamico und einer Prise Zucker und etwas Pfeffer ein Dressing rühren.
3
Mit Gurken -Radieschen vermischen. 5 Minuten ziehen lassen und servieren. Ein leckerer Salat für viele Gelegenheiten. -- Bilder sind dabei

KOMMENTARE
Gurkensalat mit einer Dill-Rahm-Sauce

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Danke für das schöne Dressing. Habe es grad -so ähnlich- über meinen Gurkensalat gemacht und lasse ihn jetzt bis zum Abendessen schön durchziehen!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von rosi1254
   rosi1254
So mag ich ihn auch.Schmeckt lecker.5*Sterne für dich Rosi
Benutzerbild von Mucky1986
   Mucky1986
So muss der sein 5 * :)
Benutzerbild von Timsmaelziege
   Timsmaelziege
Einfach, schnell, und immer wieder lecker. Kenn' ich noch von Mutti, gab es am Sonntag immer zum Braten.....lach. Richtige Hausmannskost ist mir immer noch ganz lieb gehobelte 5***** Sternchen wert. Einfach nur lecker.....hmmmmm GGVLG Birgit, die mit dem lachenden Auge ;-))
Benutzerbild von murga
   murga
Und so mag ich ihn auch :-) 5*****

Um das Rezept "Gurkensalat mit einer Dill-Rahm-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung