Geeistes Erbsensüppchen (Mit Bild und Raupi)

20 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
TK Erbsen 500 Gramm
Hühnerfond 250 ml
Olivenöl extra vergine etwas
Sahne 1 Becher
Pernod etwas
Pfeffer, Salz etwas

Zubereitung

1.Erbsen auftauen lassen.

2.Die Erbsen werden in einem Topf mit heißem Olivenöl angedünstet, etwas gesalzen und nach 5 Minuten den Hühnerfond beigeben, nochmals 5 Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen.

3.Danach wird das Süppchen in Eiswasser abgekühlt, anschließend püriert und durch ein feines Haarsieb gestrichen.

4.Die Sahne wird mit Pfeffer, Salz und etwas Pernod steif geschlagen.

5.Die Suppe kann jetzt schön angerichtet werden mit Sahnehäubchen, etwas Salz und Pfeffer und ein paar Tropfen Olivenöl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geeistes Erbsensüppchen (Mit Bild und Raupi)“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geeistes Erbsensüppchen (Mit Bild und Raupi)“