Grundrezept Rührteig

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 300 g
Zucker 300 g
Mehl 300 g
Eier 4-5 Stück 300 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2076 (496)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
57,6 g
Fett
28,1 g

Zubereitung

1.Der Teig den man geduldig rühren muss, darum macht er sich am besten in einer Küchenmaschine. Die Zutaten sollten alle Zimmertemperatur haben.

2.Je nach dem wie der Teig werden soll, werden die Zutaten in unterschidlicher Reihenfolge verarbeitet.

3.Soll der Teig besonders luftig werden, rührt man erst Eigelb und Zuckersehr schaumig, dann Butter und zum Schluß nur kurz das maehl unter. Das steifgeschlagene Eiweiß wird vorsichtig untergehoben.

4.Soll der Teig feinporig und zart werden. Werden ertst Butter und Zucker verrührt, dann die Eigelbe nach einander untergerührt und dann Mehl und Eweiß.

5.Wenn man alle Zutaten gleichzeitig verrührt, wird der Teig sehr saftig und fest.

6.Damit er nicht klitschig wird kann man zur Sicherheit einen Teelöffel Backpulver zugeben.

7.In jedem Fall wird das Mehl nur noch ganz kurz untergerührt und das eiweiß am besten nur untergehoben oder auch nur ganz kurz untergerührt, auf kleiner Stufe.

8.Den Ofen sollte man auf 160° vorheizen. Die Backzeit beträgt 50 - 60 Minuten . Unbedingt die Stäbchenprobe machen. Den Kuchen 150 Minuten in der Form lassen, dann vorsichtig aus der Form auf ein Kuchen gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

9.Stäbchenprobe: Ein Holzstäbchen in die Kuchenmitte stecken, bleiben Teigreste daran kleben, wenn man es herauszieht, braucht der Kuchen noch ein paar Minuten. Erst wenn das Stäbchen absolut sauber ist, den Kuchen herausholen und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grundrezept Rührteig“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grundrezept Rührteig“