Hefe: HEFEKRANZ zum Osterfrühstück

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 gr.
daraus einen Hefeteig nach Grundrezept -mein KB- etwas
Hühnerei Eigelb 1 Stk.
Milch fettarm 1 EL

Zubereitung

1.von 500g Mehl und den dazugehörigen Zutaten, einen Hefeteig nach meinem Grundrezept herstellen. Eine Springform von 28cm einfetten. Ein Marmeladenglas von 7,5 oder 8cm säubern und ebenfalls fetten.

2.Den Hefeteig nach dem Ruhen kräftig durchkneten und in 3 gleiche Teile teilen. (Ich wiege die Teile ab) Jedes Teigstück nochmals durchkneten und mit beiden, flach aufliegenden Händen, ausrollen. Es sollen Stränge von ca.60cm Länge entstehen.

3.Die drei Stränge an einem Ende zusammennehmen und daraus einen Zopf flechten. Den Zopf um das in der Mitte der Springform platzierte Glas legen und das eine Ende unter das andere heben.

4.Die Form abdecken und nochmals ruhen lassen. Das Volumen muß sich deutlich vergrößern. Dauert etw 30 - 40 Min. Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen. Das Eigelb mit der Milch gut vermischen und den Kranz damit einpinseln.

5.Auf mittlerer Schiene 35 Min. abbacken. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, das Glas und den Ring entfernen. Auf einem Kuchengitter völlig abkühlen lassen.

6.Das eingebackene Loch läßt sich hübsch als Nest dekorieren oder mit einem Schokihasen füllen.

7.Dazu schmecken die verschiedenen Marmeladen aus meinem KB sehr gut oder einfach nur Butter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe: HEFEKRANZ zum Osterfrühstück“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe: HEFEKRANZ zum Osterfrühstück“