Kuchen : Käsekuchen mal anders

1 Std 30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
** Boden ** etwas
Zucker 65 gr.
Butter 60 gr.
Mehl 150 gr.
Eier Freiland 1 Stk.
kakao 1 EL
Backpulver 2 TL
** Füllung ** etwas
Magerquark 1 kg
Zucker 200 gr.
Eier Freiland 2 Stk.
Vanillepudding 1 Pk.
Vanillesossenpulver ohne kochen 1 Pk.
Sahne a. 200 gr. 2 Becher
Milch 100 ml
Orangenabrieb Finessa 1 Pk.

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Boden verkneten, etwas kaltstellen, anschließend auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.

2.Für die Füllung den Zucker, die Eier, Sahne, Milch, Vanillpudding und Soßenpulver mit dem Handrührer ca. 2 min. gut verrühren, den Orangenabrieb und den Quark dazugeben, nochmals gut durchrühren.

3.Die Masse auf den Boden verteilen und für ca. 50- 60 min. in den vorgeheizten Backofen Heißluft 160 grad schieben. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.

4.Orangenabrieb war noch übrig von der Weihnachtsbäckerei, jetzt wurde er mit verarbeitet... kann Euch sagen.. hat lecker geschmeckt...

5.Durch den dunklen Boden sieht der Kuchen sehr schön aus....

6.Viel Spaß beim Ausprobieren.!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen : Käsekuchen mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen : Käsekuchen mal anders“