Quarkkuchen mit Sauerkirschen

Rezept: Quarkkuchen mit Sauerkirschen
Quarkkuchen ohne Boden mit Obst (variabel Schattenmorellen aus dem Glas, Mandarinen aus der Dose, oder Apfelsinenfilets von frischen Früchten)
11
Quarkkuchen ohne Boden mit Obst (variabel Schattenmorellen aus dem Glas, Mandarinen aus der Dose, oder Apfelsinenfilets von frischen Früchten)
00:20
2
12672
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Becher
Magerquark 500g
1 Tüte
Vanillepuddingpulver
1 Tüte
Vanillezucker
Gramm
Zucker
3 Stck
Eier
Gramm
Butter oder Butterschmalz
3 Eßlöffel
Mehl oder Speisestärke
0,5 Tüte
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quarkkuchen mit Sauerkirschen

vegetarische Sturzwurst

ZUBEREITUNG
Quarkkuchen mit Sauerkirschen

Die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, den Magerquark dazugeben, weiter rühren, jetzt Puddingpulver, Mehl und Backpulver unterrühren (Vorsicht staubt!) und dann die flüssige Butter dazugeben und weiterrühren. Wenn die Masse zu fest ist, kann man Saure Sahne oder Kondensmilch dazu geben. Jetzt den Eischnee unterheben. Zum Schluß die abgetropften Früchte (Schattenmorellen oder Mandarinen oder Apfelsinenfilets) dazugeben. Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 45 Minuten backen. Schmeckt wenn er noch warm ist oder auch am nächsten Tag.

KOMMENTARE
Quarkkuchen mit Sauerkirschen

Benutzerbild von Knulli
   Knulli
...hört sich ja ganz gut an, aber wieviel Zucker und wieviel Butter soll rein?!?
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
5 tolle Sterne fuer Dein Kuchen und 5 Sterne fuer Deine schoene Katze inge

Um das Rezept "Quarkkuchen mit Sauerkirschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung