Steinbeißer auf Blattspinat

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinbeißerfilet 500 g
Blattspinat TK 1 Pkt
Schalotte und 1 Knoblauchzehe 1 Stk
Butter 1 El
Zitrone, Meersalz, Pfeffer, Muskat, 1 Schuß Weißwein etwas
Hollandaise aus dem Glas 3 El
geriebener Parmesan, ev. Pinienkerne 3 El
Basmatireis 1 Btl

Zubereitung

1.Fisch säubern, eventuelle Gräten mit der Pinzette herausziehen. Säuern, salzen und pfeffern.

2.Zwiebel und Knoblauch kleinhacken in etwas Butter andünsten. Blattspinat zugeben, nach Anleitung abtauen., ca. 5 Min garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat gut würzen.

3.Blattspinat in eine feuerfeste Form geben, Fischfilet darauflegen. Einen kleinen Schuß trockenen Weißwein zugeben, darf aber nicht schwimmen! Ein paar Butterflockenauf den Fisch legen, im Ofen bei 180 Grad knapp 20 Minuten garen. Dann die Hollandaise auf dem Fisch verteilen, mit Parmesan bestreuen und noch kurz überbacken. Ausprobieren: Fisch soll gar sein, darf aber nicht trocken werden.

4.Inzwischen Reis kochen. Alles zusammen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Wer es mag gibt ein paar angeröstete Pinienkerne darüber.

5.Auch wer wenig Zeit hat möchte gut essen! Ich finde, daß man ruhig mal gute Fertigprodukte wie TK-Gemüse, Glashollandaise oder Kochbeutelreis verwenden kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steinbeißer auf Blattspinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinbeißer auf Blattspinat“