Granatapfel-Zwiebel-Chutney

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Granatapfel frisch 1 Stück
Apfel frisch 1 Stück
Zwiebel frisch 2 Stück
Peperoni frisch 2 Stück
Apfelessig 4 Esslöffel
Olivenöl 5 Esslöffel
Thymian trocken 1 Teelöffel
Chilipulver 1 Teelöffel
Paprikapulver scharf 1 Teelöffel
Basilikum 1 Teelöffel
Milch 10 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Salz 2 Prise
Zitronensaft 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Menge reicht etwa für 2 Twist-Off-Gläser... Die Zwiebel zuerst fein würfeln, den Apfel schälen und ebenfalls fein würfeln. Den Granatapfel öffnen und die Kerne herauslösen.

2.In einem Topf das Olivenöl erhitzen. Den Thymian hinzugeben und mit erhitzen. Dann die Zwiebelwürfel hinzugeben und andünsten lassen. Paprikapulver, Chillipulver hinzugeben und mit anschwitzen lassen. Danach die Äpfel hinzugeben und ebenfalls mit andünsten lassen.

3.Das ganze nach etwa 3 min, mit dem Apfelessig ablöschen. Dann die zuvor herausgelösten Granatapfelkerne untermengen. Milch hinzugeben und mit dem Mehl eine Bindung herstellen, damit es nicht zu flüssig wird. Mit Salz abschmecken und den Basilikum und den Zitronensaft unterheben. Die Pepperoni fein hacken und ebenfalls hineingeben. Das ganze nun nochmals 10 min leise vor sich hin köcheln lassen.

4.Twist-Off-Gläser kalt auswaschen. Das Chutney hineinfüllen und verschließen. Dann auf dem Kopf stellen, damit sich ein Vakuum bildet! Das war mal wieder ein gelungener Versuch von mir :D:D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Granatapfel-Zwiebel-Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Granatapfel-Zwiebel-Chutney“