Mandarinen-Marzipan-Torte

35 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Löffelbiskuits 200 Gramm
Marzipan Rohmasse 100 Gramm
Butter flüssig 150 Gramm
Mandarinen 3 Dose
Sahne 1 Pk.
Mascarpone 500 Gramm
Zucker 75 Gramm
Sofortgelatine 2 Pk.
Mandarinensaft aus der Dose 200 ml

Zubereitung

1.Die Löffelbiskuits fein bröseln. Die Butter schmelzen und 100 Gramm von dem Marzipan klein schneiden. Marzipan mit Butter zu einer geschmeidigen Masse verrühren dann die Brösel hineingeben und gut verkneten. Den Rand einer Springform auf eine Tortenplatte legen und den Teig hineingeben, fest andrücken und kalt stellen.

2.Sahne steif schlagen. Mandarinen abschütten und 200 ml Saft dabei auffangen. 12 Stücke von den Mandarinen beiseite stellen. Mascarpone mit dem Saft und dem Zucker verrühren und die geschlagene Sahne unterrühren. Dann die Gelatine einrühren und die Mandarinen unterheben. Die Masse gleichmäßig auf den Boden in der Form verteilen.

3.Den restlichen Marzipan mit etwas Puderzucker verkneten und zwischen Frischhaltefolie ausrollen. Kleine Kreise ausstechen und diese bis zur Hälfte einschneiden und dekorativ auf der Torte verteilen und die zurückgelegten Mandarinenstücke ebenfalls darauf verteilen. Guten Hunger

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Marzipan-Torte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Marzipan-Torte“