Chicken Madras auf indischem Reis mit Kichererbsenmus (Dirk Moritz)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chicken Madras auf indischem Reis: etwas
Kokosraspeln 50 gr.
Milch 1 Schuss
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Möhren 100 gr.
Hähnchenbrustfilet 300 gr.
Sojaöl 2 EL (gestrichen)
Curry 1 EL
Banane 1 Stk.
Geflügelbrühe 200 ml
Chilischote 1 Stk.
Kokosmilch 250 ml
Crème fraîche 100 gr.
Ananas 100 gr.
Cashewnuss geröstet und gesalzen 50 gr.
Paprikapulver 1 Prise
Zitronensaft 1 TL
Reis 250 gr.
Wasser 500 ml
Salz 2 TL
Kichererbsenmus: etwas
Kichererbsen 2 Dose
Sesampaste Tahine Tahina 2 EL
Zitrone 0,5 Stk.
Olivenöl 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
632 (151)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

1.Für das Chicken Madras die Kokosraspel in Milch etwa 30 Minuten lang einweichen. Zwiebeln, Möhren und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fleisch in grobe Stücke schneiden und in einer Pfanne von allen Seiten in Öl scharf anbraten. Herausnehmen, salzen und mit viel Curry bestäuben. Das Gemüse im restlichen Fett anbraten, die Banane schälen, zerdrücken und darunter mischen. Alles mit Brühe ablöschen und 5 Minuten kochen lassen. Mit Curry abschmecken. Die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Kokosmilch durchseihen und zusammen mit den Chilischoten-Ringen, dem Hähnchenfleisch, der Crème fraîche, den Ananasstücken und den Cashewkernen unter das Gemüse rühren. Alles 10 bis 20 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry und Zitronensaft abschmecken. Den Reis in 500 ml gesalzenes Wasser geben, gar kochen und zusammen mit den Chicken Madras servieren.

2.Für das Kichererbsenmus die Kichererbsen zusammen mit der Sesampaste und dem Zitronensaft in einem Mixer pürieren. Anschließend das Olivenöl hinzufügen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken Madras auf indischem Reis mit Kichererbsenmus (Dirk Moritz)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken Madras auf indischem Reis mit Kichererbsenmus (Dirk Moritz)“