Paradies-Hühnchen mit Thymian & Weintrauben

40 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Butter 2 EL
Weintrauben grün kernlos 200 g
Weintrauben blau kernlos 200 g
Zwiebel 1 kleine
Knoblauch 1 Zehe
Geflügelfond 400 ml
Weißwein 100 ml
Lorbeerblätter 2
Thymian getrocknet 1 EL
Sahne 10% Fett 50 ml
Ricotta 2 EL
Senf 2 TL
Reis 3 kl. Tassen
Salz, Pfeffer, Soßenbinder etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stückchen schneiden. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, Fett entfernen, salzen und pfeffern. Butter in der Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten 3-4 min anbraten. Den Knoblauch zugeben und mitanbraten.

2.Mit Geflügelfond und Weisßwein ablöschen. Thymian und Lorbeer zugeben und in einen Topf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200° 15-20 min zuende garen. In der Zwischenzeit die Trauben waschen und halbieren. Den Reis gar kochen.

3.Das Fleisch aus dem Topf holen und warm halten. Die Lorbeerblätter aus der Soße fischen, Senf, Ricotta und Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit etwas Soßenbinder andicken, zuletzt die Trauben zugeben.

4.Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Reis und Traubensoße servieren. Schmeckt leicht und sehr fruchtig mit den Weintrauben. Solltet ihr auf jeden Fall mal ausprobieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paradies-Hühnchen mit Thymian & Weintrauben“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paradies-Hühnchen mit Thymian & Weintrauben“