Putenhackbällchen - Toscana

40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
---Für die Bällchen--- etwas
Putenhachfleisch 500 g
Ei 1
kleine Zwiebel - fein gewürfelt 1
Knoblauchzehe - fein gehackt 1
Paniermehl 1 El
Senf 1 Tl
Tomatenmark 1 Tl
Pfeffer etwas
Salz etwas
Cayennepfeffer etwas
Mozarella - Fettarm 1 Kugel
---Für die Soße--- etwas
große Zwiebel - gewürfelt 1
Knoblauchzehen - fein gehackt 2
passierte Tomaten 2 Päckchen
Tomatenmark 1 El
Zucker 1 Tl
Pfeffer etwas
Salz etwas
Lorbeerblätter 2
Pizzagewürz 1 El
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
527 (126)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
20,0 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.In heißem Olivenöl die Zwiebel anbraten, Knoblauch dazugeben, kurz mitrösten. Tomatenmark dazugeben (nicht zu lange braten lassen), mit Zucker bestreuen und wenn dieser geschmolzen ist, pfeffern und salzen. Die passierten Tomaten dazugeben, Pizzagewürz und Lorbeerblätter dazu und zugedeckt köcheln lassen.

2.Das Hackfleisch mit allen Zutaten vermengen und zu kleinen Klopsen rollen. In eine Auflaufform setzen und die, nochmal abgeschmeckte, Tomatensoße dazugeißen. Mozarella in Scheiben schneiden und 1 Scheibe auf jedes Bällchen legen. Nochmal pfeffern.

3.Für ca. 45 Min. bei 150°C in den Backofen schieben. Dazu paßt jede Sorte Pasta oder Reis!

Auch lecker

Kommentare zu „Putenhackbällchen - Toscana“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenhackbällchen - Toscana“