Gefüllte Putenroulade mit Tomaten und Mozzarella nach meiner Art, an Tomatensauce und Reginette

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustschnitzel 4 Srück
Tomaten 2 Stück
Büffelmozzarella 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas
etwas Olivenöl etwas
Rosmarin frisch 2 Zweige
***FÜR DIE SAUCE*** etwas
Tomaten, entkernt, gewürfelt 5 Stück
Kirschtomaten 12 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Zwiebel fein gehackt 0,5 Stück
Rosmarinzweige 2 Stück
Sahne 1 Schuß
ein klein wenig Gemüsebrühe etwas

Zubereitung

1.Die Putenbrustschnitzel zwischen 2 Lagen Folie flach klopfen, so dass sie zur Roulade werden, die Tomaten in feine Scheiben schneiden, den Mozzarella ebenfalls, die Putenrouladen etwas salzen, pfeffern, mit Tomaten und Mozzarella belegen und zusammenrollen; mit Rouladennadeln zusammen halten.

2.In etwas Olivenöl sanft von jeder Seite anbraten und dann für ca. 12 Minuten in den auf 150 Grad C vorgeehizten Backofen geben.

3.***FÜR DIE SAUCE*** Die Kirschtomaten zusammen mit den gewürfelten Tomaten und etwas Olivenöl in einen Topf geben, sanft schmurgeln lassen, mit Pfeffer, Salz würzen. Dann die gehackten Zwiebelchen un die Rosmarinstiele dazugeben, sowie Salz, Pfeffer, und eine Prise Zucker.

4.Dann den Weißwein angießen und einköcheln lassen. Sbald die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat, etwas Sahne zufügen, abschmecken. Notfalls noch etwas Gemüsebrühe angießen, falls die Sauce nun zu dick sein sollte..

5.Die Nudeln kochen, zusammen mit der Putenroulade und der Tomatensauce anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Putenroulade mit Tomaten und Mozzarella nach meiner Art, an Tomatensauce und Reginette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Putenroulade mit Tomaten und Mozzarella nach meiner Art, an Tomatensauce und Reginette“