Sauerbraten vom Pferd

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pferdefleisch 1 kg
zwiebeln 2
Lorbeerblätter 2
Gewürznelken 4
Essig etwas
Wasser etwas
Butter etwas
Apfelkraut 2 Esslöffel
Zucker etwas
Salz Pfeffer etwas
Bindemehl etwas

Zubereitung

Das Pferdefleich unter wasser waschen und in eine schüssel geben.Ein drietel Essig mit zwei drietel wasser mischen und über das Pferdefleisch geben die lorbeerblätter und Nelken dazu geben .Die Zwiebeln schälen und in ringe schneiden und auch zu das Fleisch geben etwa zwei tage ziehen lassen.In ein Brattopf die butter schmelzen und das fleisch aus der marinade nehmen Salzen und Pfeffern und rund herum gut anbratten,dan die zwiebeln dazu geben und mit der marinade ablöschen und langsam weiter schmoren lassen so eine gute halbe stunde immer mit etwas von der marinade dazu geben wens trocken wird.Danach den rest der marinade in den Topf geben mit das kraut und etwas zucker abschmecken ob es nicht zu sauer ist ,wen zu sauer noch mit etwas kraut oder zucker abschmecken,und weiter noch auf kleiner flamme schmoren lassen gut 1 stunde.Danach das Fleisch in scheiben schneiden und die sosse mit den bindemehl binden.dazu schmecken Knödeln ,Kroketten und Rotkohl;

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten vom Pferd“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten vom Pferd“