Gemüse – Meerrettich konservieren

15 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Frischen Meerrettich etwas
Essig etwas
Salz etwas
190 ml Twist of Gläser etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Meerrettich im freien reiben, pro Glas je etwa 1/2 Teelöffel Salz und 1 Spritzer Essig dazu geben. Der sorgt dafür dass der Meerrettich nicht braun oder grau wird. An einem kühlen dunklen Ort aufbewahren. Idealerweise im Kühlschrank.

2.Meerrettich enthält so viele ätherische Öle, dass man ihn früher für Sauergemüse oder Meerrettichfrüchte zum haltbar machen verwendet hat

3.Zum Essen kann man die benötigte Menge Meerrettich aus dem Glas nehmen und mit süßer Sahne und frisch geriebenen Apfel "entschärfen".

4.Für heiße Meerrettich-Soßen zum Beispiel für Tafelspitz erst kurz vor dem Servieren unter eine Bechamelsoße ziehen und auf jeden Fall nicht kochen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse – Meerrettich konservieren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse – Meerrettich konservieren“