Kalte Thunfischsuppe im Parmesanschälchen

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Parmesan am Stück 250 g
Thunfisch in Olivenöl 1,5 Dosen
rote Zwiebel 1
Sardellenpaste 2 TL
Kapern 3 El
Creme Fraiche klassisch 100 g
Meeretichfrischkäse zB von Buko 150 g
Zitrone 1
Petersilie, Schnittlauch etwas
Knoblauchzehen 2
Riesencrevette mit Kopf und Schwanz zur Deko 4 Stk
Mießmuscheln 100 g
weißer Pfeffer, Salz etwas

Zubereitung

1.Für die Parmesanschale: Den Parmesan mit einer Reibe gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech reiben. (Es dürfen keine Lücken in dem ,,Parmesanteppich" sein). Das Ganze dann für ca 2-4min bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen bis der Parmesan verlaufen ist. Anschließend den Parmesan für höchstens eine Minute abkühlen lassen und dann mit Hilfe eines scharfen Messer (ein Pizzaroller eignet sich hier auch sehr gut) in vier rechteckige Teile schneiden und die Stücke dann auf ein umgestülptes Glas legen und die Ränder leicht nach unten drücken, so dass eine ,,Parmesanschale'' entsteht. Nun alles bis zum anrichten (min. 1 Std) abkühlen lassen. 2. Für die kalte Thunfischsuppe: Die Zwiebel grob würfeln und mit den gehackten Knoblauchzehen in einer Pfanne glasig anschwitzen. Währendessen die anderen Zutaten: Sardellenpaste, Kapern, Thunfisch mit Öl, Creme Fraiche,Frischkäse und die Hälfte der Kräuter in einen Mixer geben. Den Saft der Zitrone hinzugeben und leicht pfeffern und salzen (besser später abschmecken). Alles zu einer Suppe pürieren. Dann die angeschwitzten Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und nochmal pürieren. Die restlichen gehackten Kräuter untermischen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt im Kühlschrank kaltstellen. 3. Für die Garnierung: Die vier Crevette sowie den Muscheln mit etwas Zitronensaft beträufeln und dann scharf anbraten. 4. Die Parmesanschälchen mittig auf einen Teller stellen, die Suppe einfüllen und mit den Muscheln (am Tellerrand) und den Crevette (zB am Rand der Schale) garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Thunfischsuppe im Parmesanschälchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Thunfischsuppe im Parmesanschälchen“