Fischfilet mit Kartoffel Kräuter Nage und Kurkuma Kartoffeln

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pangasius Filet 4 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Kartoffel 500 g
Olivenöl etwas
Kurkuma Gewürz 1 Prise
Suppe 500 ml
Pesto Kräuter 2 EL
Butter 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
298 (71)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

Zubereitung: Kartoffeln schälen und mit einem Parisienne Ausstecher Kugerln ausstechen, den Rest klein schneiden. Kugerln in Salzwasser bissfest kochen zusätzlich ins Wasser Kurkuma geben. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen, Kartoffelreste zugeben und kurz mit rösten. Mit der Suppe ablöschen und die Kartoffeln weich kochen, pürieren und das Pesto unterrühren. Den Fisch in eine gebutterte Auflaufform geben ( Ultraplus von Tupperware ) salzen, pfeffern und etwa 10 – 15 min. zugedeckt im Rohr braten. Den Fisch mit der Soße und den Kartoffeln anrichten. Tipp den Rest der Soße kann man aufheben und eventuell gleich am nächsten Tag verwerten. Dazu Putenschnitzel oder Schweinschnitzel beidseitig anbraten und mit der Soße übergießen. 10 min. fertiggaren und mit Reis servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet mit Kartoffel Kräuter Nage und Kurkuma Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet mit Kartoffel Kräuter Nage und Kurkuma Kartoffeln“