Gedämpftes Hühnchen im Gemüsemantel

1 Std leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust 400 Gramm
Paprika grün 1 Stück
Paprika rot 1 Stück
Möhren 2 Stück
Salatgurke 2 Stück
Gurke frisch 1 Stück
Zucchini 1 Stück
Frühlingszwiebeln 4 Stück
Champignons 250 Gramm
Sesamöl 0,5 EL
Sojasoße dunkel 4 TL
Zwiebel 0,5 Stück
Speisestärke 1 EL
Reiswein 2 EL
Butter 10 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kirschtomaten 1 Stück
Orangenschale 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

1.A) Garnierung Aus einem dicken Stück Karotte den Vogelkopf schnitzen. Ein Stück Orangenschale mit lägskerben versehen. Sodaß es aussieht, als hätte sie weiße Streifen. Von der Gutke etwa 3 cm abschneiden und halbieren, die halbierten Stücke dann einschneiden, so, daß die entstehenden Scheiben noch miteinander verbunden sind. Ein Stück rote Paprikaschote auf einer Seite im Zickzack einschneiden. Wieder ein Stück Gurke, etwa 2 cm halbieren und ebenso einschneiden. Vom Rest der Gurke, zwei etwa 0,5 cm dicke Scheibe mit der Schale längs abschneiden. Diese Scheiben dann auf beiden Seiten schräg einschneiden, daß es aussieht als seien es Federn. Wieder ein Stück Salatgurke abschneiden halbieren und einschneiden, so daß 3 zusammenhängende Scheiben entstehen und das 4 mal (Federende), Eine Kirschtomate halbieren. Alles gemäß Bild auf dem Teller zusammenfügen. Ein Stück Gurke halbieren und in Scheiben schneiden. Damit den Tellerrand außen garnieren. Eine Zitrone halbieren und damit den inneren Tellerrand garnieren. Je nach Übung kann das zwischen 10 Minuten oder 1 Stunde dauern. Ich nehme das aber nicht in die Vorbereitungszeit des Gerichts mit hinein, da es sonst viel zu lange erscheint

2.B) Hühnerbrust Das Fett komplett entfernen und in längsstreifen schneiden. Die Streifen in eine Schüssel geben und den Reiswein, sowie die Hälfte der Sojasoße und die Speisestärke zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchmischen, daß das Fleisch von der Marinade umgeben ist. Dann die Schüssel mit einer Frischhaltefolie abdecken und für 10 Minuten kühl stellen.

3.C) Das Gemüse Das Gemüse waschen, wenn nötig schälen und in ca. 5 x 0,5 x 0,5 cm lange Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und den grünen Teil abschneiden.

4.D) Hühnchen im Mantel Das Hühnchenfleisch aus dem Kühlschrank nehmen, mit den Gemüsestreifen ummanteln und mit dem Grünen der Fühlingszwiebeln umwickeln, so daß mehrere Bündel entstehen. Vorsichtig handhaben, da sie trotz Bindung leicht auseinander fallen. Jetzt das Dämpfkörbchen vorbereiten. Wenn Ihr keinen habt, gibt es mehrere Möglichkeiten. Im China Laden findet Ihr einen Dämpfer aus Bambus, der für ein paar Euro zu haben ist. Einen Topf halb mit Wasser füllen und den Dämpfer darauf setzen. Die Bündel in den Dämpfer geben und vom Zeitpunkt des Kochens, des Wassers etwa 20 Minuten dämpfen. Bitte schaut ab und zu mal rein, dann seht Ihr schon ob das Hühnerfleisch durch ist.

5.Wenn Ihr das absolut nicht bekommt, dann nehmt einen großen Topf, stellt eine Schüssel umgekehrt in den Topf und legt einen Teller darauf. Dann mit Wasser so füllen, daß etwa ein Viertel der Schüssel über dem Wasserspiegel steht. Die Bündel auf den Teller legen und einen Deckel auf den Topf legen. Auch das funktioniert, aber es wird länger dauern, da der Dampf nur von oben an das Gargut kommt.

6.E) Champignons Champignons waschen, den Stiel entfernen und in Scheiben schneiden. ½ Zwiebel in Würfelchen schneiden. Die Butter in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln zugeben und unter Rühren braten bis sie goldgelb sind. Dann die Champignonscheiben, etwas Frühlingszwiebel in kleine Ringe geshnitten und eine halbe Tasse Wasser zugeben. Etwa 15 Minuten kochen lassen.

7.F) Dipsoße Die übrige Sojasoße und das Sesamöl in einem kleinen, flachen Schüsselchen vermischen und später entweder als Dipsoße oder als Soße über die Bündel geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedämpftes Hühnchen im Gemüsemantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedämpftes Hühnchen im Gemüsemantel“