Kartoffel-Kraut-Auflauf mit Fleischwurst

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffel 6 große
Weißkraut 0,5 Kopf
Zwiebeln 4 große
Fleischwurst 1 Ring
Raclette-Käse in Scheiben 400 Gramm
Kümmel, Salz, Pfeffer, Maggiwürze, Wasser etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, vierteln und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Weißkraut halbieren, den Strunk entfernen und in nicht zu dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Fleischwurst von der Pelle befreien, in Scheiben schneiden und die Scheiben jeweils vierteln.

2.Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und garen. Mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Die Weißkrautstreifen mit etwas Kümmel in das Kartoffelkochwasser geben und garen. Danach das Wasser abschütten und das Kraut abkühlen lassen.

3.Die Zwiebelstreifen und Fleischwurststücke in einer Pfanne mit etwas Öl gut anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen, mit Maggiwürze abschmecken und abkühlen lassen.

4.In eine gefettete Auflaufform einen Teil der Kartoffeln geben, salzen und pfeffern. Darauf eine Lage der Krautstreifen geben und ebenfalls salzen und pfeffern. Dann eine Lage der Fleischwurst-Zwiebel-Mischung und darüber eine Lage des Raclette-Käses geben.So fortfahren. Die oberste Schicht sollte Raclette-Käse sein.

5.Den Auflauf bei 150° Umluft im Backofen überbacken, bis der Käse goldbraun zerlaufen ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Kraut-Auflauf mit Fleischwurst“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Kraut-Auflauf mit Fleischwurst“