Aubergine Hackauflauf

30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch 2 Stück
Kartoffeln fein gewürfelt etwas
Knoblauchzehen gehackt 10 Stück
Rinderhackfleisch 500 Gramm
getrocknete Tomate 8 Stück
Zwiebel 1 Stück
Tomatenmark etwas
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Schafskäse 300 Gramm
geschälte Tomaten 1 Dose

Zubereitung

1.Von den Auberginen den Stielansatz entfernen und längs halbieren, würfeln. Kartoffeln schälen, würfeln. Getrocknete Tomaten in Stücke hacken, Zwiebel und Knobi fein würfeln.

2.Die Kartoffeln z.B. in der Mikrowelle vorgaren. Die Auberginenwürfel in einem Topf mit Olivenöl anbraten, Zwiebeln, Knobi und die getrockneten Tomaten mit zugeben, mit anbraten.

3.Das Hackfleisch zugeben und anbraten, Tomatenmark mit dazu und nochmal schön anbraten. Die Kartoffeln zugeben und alles nochmal gut vermischen. Zum Schluß die geschälten Tomaten zugeben und kurz mitköcheln lassen.

4.Alles in eine gefettete Auflaufform geben und flächendeckend mit Schafskäse belegen. Im Umluftherd ca 45 Minuten bei 175°C weiter backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aubergine Hackauflauf“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aubergine Hackauflauf“