Cassava Cake

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Maniok (Cassava) 3 Päckchen
Macapuno 2 Stk.
Kondensmilch 1 Dose
Kokosmilch 0,5 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Cassava-Wurzeln am Vortag auftauen lassen. Am Zubereitungstag selbst die Packungen öffnen und den Inhalt in eine zum Backen geeignete Glasform geben. Dann Macapuno untermischen und Vanillezucker sowie Kokosnussmilchcreme hinzufügen. Nun das Ganze gut mischen und glattrühren.

2.Obendrauf die Kondensmilch gleichmäßig verteilen und alles im Backofen auf mittlerer Schiene zunächst bei 100 °C backen, dann steigern auf 120 °C, anschließend auf 140 °C und später kurz auf 150 °C - insgesamt ca. 1 Stunde backen lassen. Die Gradsteigerung sollte alle 15 bis 20 Minuten erfolgen.

3.Wenn die Kondensmilch oben schon etwas an Bräune gewonnen hat, ist der Cassava-Kuchen fertig. Anschließend am besten abkühlen lassen.

4.Tipp: Wer mag, kann auch gerne noch Kokosnusssoße darüber träufeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Cassava Cake“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cassava Cake“