Topfenstrudel

Rezept: Topfenstrudel
5
01:30
3
12167
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Magerquark
50 gr.
Rosinen
100 ml.
Orangensaft
0,5 .Packung
120-g- Packung, 2 Blätter , gezogener Strudelteig
100 gr.
Butter
2
Eier Gr.M
Mark von 1 Vanilleschote
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
100 gr.
Zucker
30 gr.
Paniermehl
2 eßl.
Puderzucker
Backpapier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
875 (209)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
20,0 g
Fett
9,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Topfenstrudel

Goldtalerchen von Hoci
Kuchen - Aprikosenkuchenein Kuchen der oberlecker war

ZUBEREITUNG
Topfenstrudel

1
Quark auf ein feuchtes Tuch geben und über Nacht abtropfen lassen. Rosinen mit Orangensaft bedeckt 2 Stunden einweichen.
2
Teig in der Packung bei Zimmertemperatur ca. 10 Minutenauftauen. Rosinen abtropfen lassen.25 g. Butter schmelzen. Eier, Vanillemark, und Zucker verrühren.Quark, Rosinen, Zitronenschale unterrühren.
3
75 gr. Butter schmelzen. 1 Geschirrtuch anfeuchten, 1 trockenes darauflegen. Strudelblätter entfalten. 1 Blatt auf das Tuch legen, dünn mit Butter bestreichen, zweites Blatt um 90° gedreht darauflegen, dünn mit Butter bestreichen, mit Paniermehl bestreuen. Quark auf die obere Hälfte der Blätter geben. Teigenden einschlagen, Strudel aufrollen.
4
Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Butter bestreichen. Im heißen Ofen ( E- Herd: 200 °C / Umluft. 175°C / Gas: Stufe 3 ) 25 - 30 Minuten backen. Dabei mehrmals mit Butter bestreichen. Etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Topfenstrudel

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach lecker, der schmeckt mir, für dich 5*
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
eine tolle Idee und auch super legger dafür dicke☆☆☆☆☆ LG Winne
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Die Quarkfüllung für Deinen Strudel finde ich superlecker. Der Strudel ist bestimmt gleich aufgefuttert worden. 5*****

Um das Rezept "Topfenstrudel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung