Grundrezept Sauerteigbrot

4 Std 50 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roggenmehl Type 1150 1250 g
Weizenmehl Type 550 1250 g
Kümmel gemahlen 1 EL
vom selbstgemachtem Sauerteig 4 EL
lauwaemes Wasser 1 l
Mehl 2 EL
Salz 2 EL
Mehl zum Bemehlen etwas
lauwarmes Wasser 2 TL
Speisestärke 2 TL
Wasser 0,125 l
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
23,0 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Den Teig am besten am Abend vor dem Backen ansetzen, auf jeden fall mehrere Std. vorher.

2.Das Mehl in einer großen Schüssel mischen, den Kümmel untermischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und den Sauerteig hineingeben und zunächst mit 1L lauwarmen Wasser anrühren.

3.Nun über den Teig M ehl streuen und zugedeckt an einem warmen Ort aufpassen verträgt keine Zugluft. Am nächsten Tag das in Wasser aufgelöste Salz, zufügen, den Teig mit geballten Fäusten durchkneten ( Anstrengend).

4.So jetzt nur wenn unbedingt nötig Wasser zufügen. Der Teig muß geschmeidig werden und sich von Schüssel und Händen lösen, er muß beim Durcharbeiten glucksende Töne abgeben das geschieht etwa nach 15-20 Min. Die Hände eventuell mit lauwarmen Wasser anfeuchten. weiter gehts.

5.Eine glatte Teigkugel formen und ca. 60 Min. ruhen lassen. Dann den Teig zu einem Brotlaib formen er darf keine Risse haben. Jetzt in ein bemehltes Tuch einschlagen damit es die Form behählt, nochmals ca.45 Min. ruhen lassen. Das Brot auf das Blech legen und mit Wasser bestreichen, und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

6.Blech auf die untere Schiene des auf 250 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Eine halbe Tasse Wasser auf den Bodeb gießen, die Tür sofort schließen damit der Dampf im Ofen bleibt und das Brot hochtreibt. Jetzt auf 200 Grad zurück drehen. Wenn das Brot fertig ist mit dünnem Stärkewasser bestreichen. Backzeit 50-60 Min. 10 Min Nachwärme

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grundrezept Sauerteigbrot“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grundrezept Sauerteigbrot“