Stachelbeer-Baiser-Torte

8 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig: etwas
Margarine 125 g
Zucker 100 g
Eigelb 4
Milch 3 EL
Bourbon-Vanillezucker 3 Teelöffel
Mehl 150 g
Backpulver 1 Teelöffel
Baiser: etwas
Eiweiß 4
Zucker 200 g
Mandeln gehobelt 100 g
Füllung: etwas
Sahne 600 ml
Bourbon-Vanillezucker 9 Teelöffel
Sahnesteif 3 Päckchen
Stachelbeere Konserve abgetropft 2 Gläser

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig auf 2 gleichgroße Springformböden verteilen.

2.Für den Baiser Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Diese Masse auf dem rohen Teig in den 2 Springformböden verteilen. Die Mandeln drüber streuen. Bei 150 °C ca. 1/2 Stunde backen (Umluft).

3.Einen der Böden direkt warm noch in 12 Stücke schneiden um den nachher als Deckel auf den Kuchen zu legen. Danach beide Böden abkühlen lassen.

4.Während dessen die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif schlagen. Die abgetropften Stachelbeeren unterheben. Um den nicht in Stücke geschnittenen Boden einen Tortenring legen und die Stachelbeermasse auf dem Boden verteilen.

5.Zum Schluss den zweiten Boden auf den Kuchen geben. Kalt stellen für ca. 4 STd.

6.Tipp: Schmeckt auch super mit Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren......

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeer-Baiser-Torte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeer-Baiser-Torte“