Valentinstorte mit Mon Cheri

5 Std leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
Vollmilch 0,5 Liter
Zucker 40 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Butter weich 350 Gramm
Salz 2 Prise
Puderzucker 80 Gramm
Mon Cheri halbieren und trennen Kirschen, Alkohol, Schokolade 18 Stück
Marzipandecke 1 Stück
Lebensmittelfarbe rot und grün etwas
Puderzucker 250 Gramm
Limettensaft 4 Esslöffel
Eiweiß 1 Stück
Butter 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Hühnerei frisch bitte trennen 5 Stück
Zucker 40 Gramm
Salz 1 Prise
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Mondamin-Pulver 250 Gramm
Mandeln gemahlen 70 Gramm
Teil Alkohol von Mon Cheri oben 6 Stk etwas
Pistazien grün gehackt 0,5 Tüte
Lebkuchenherz - hatte ich noch wollte ich aus Schokolade 1 Stück
ausstechen --- aber es bot sich an ich war KO etwas

Zubereitung

1.1. Vanillepudding kochen ----- Kleinen Topf - Metall kalt mit Wasser ausspülen nicht abtrocknen ( anbrennen verhindern) 2/3 Milch zum kochen bringen - in der Zwischenzeit Puddingpulver mit Zucker und Rest Milch anrühren - zur kochen Milch geben und unter ständigen Rühren etwas kochen , umfüllen in Schüssel - abdecken- auf Zimmertemperatur abkühlen lassen

2.2. Baumkuchenteig ----Backofen 180 Grad vorheitzen , Eiweiß in ein wirklich fettfreies Gefäß geben, Prise Salz - mit Mixer anschlagen und weiter unter ständiger zugabe der 40 Gr. richtig fest aufschlagrn , Butter weich mit Zucker und Eigelb + Alkohol 6 Mon Cheri schaumig aufsclagen, Manden dazu und vorsichtig das Eiweiß rühren , unterheben

3.3. Boden backen ---- Herzform einfetten und mit Brösel ausstreuen , jetzt 3 Löffel gehäuft , auf dem Boden gleichmässig verteilen ab in den Backofen und unter Kontrolle ca. 4 Minuten backen, hell braun ( er soll gar sein), rauß aus den Ofen wieder 3 Eßlöffel wie gehabt - backen - bis Teig verbraucht ist , rauß aus der Form , auf ein Gitter - auskühlen lassen

4.4. Aufräumen - Pause

5.5. Buttercreme...... Wichtig alles sollte gleiche Themperatur - Zimmerwärme haben, sonst gerinnungsgefahr - Butter , Puderzucker schaumig aufrühren unter Zugabe von dem Pudding - bitte Löffelweise, den Alkohol von 12 Mon Cheri und die gehackte Schokolade dazu

6.6. Torteboden ---- den Boden in drei Teile teilen und auf die Böden die Creme verteilen, 1. Boden Creme , Boden - Creme , Boden - Creme --- alles gut mit einer Palette verstreichen glatt Ränder. Achtung so ca. 3 Eßlöffel Creme zurück behalten , Tortenansatz gut kalt werden - fest werden lassen

7.7. Marzipandecke ausrollen und Kopfüber auf die Torte legen mittig , Folie abziehen, Decke jetzt vorsichtig andrücken , erst oben dann die Seiten , ACHTUNG die Ränder vorsichtig entfernen, darauß wird im 9. Schritt Rose - Blätter - Pfeil zubereitet

8.8. Torte auf Gitter mit Zuckerguß überziehen --- 250 Gr. Puderzucker mit einem Eiweiß und 4 Eßlöffel glattrühren , gleichmässig verteilen auch die Ränder, ganz unten am Rande kommen gehackte Pistazien, jetzt in einen Spritzbeutel die restliche Creme und 18 Tupfer aufspritzen - dann Kirschen aufsetzen

9.9. Marzipanrose - Blätter - Pfeil ---- Reste auf zwei aufteilen , und in rot & grün einfärben ( gute Farbe nehmen Qualität zahlt sich aus) Auch TIPP --- das Marzipan läßt sich gut zwischen Frischhaltefolie ausdrücken- rollen, Rose besteht aus Stempel und 5 Blättern , Bitte Fotos anschauen - besser wie tausend Worte

10.10. Deko aufsetzen ! auf eine Platte - Teller setzen FERTIG --- FERTIG Ps. es ist schon aufwendig aber es macht mir sehr viel Spaß Habe kleine Stücke eingeplant -- es sind schon ein paar Kalorien - aber die kann man abarbeiten Hi.

11.Dies ist ein kleines Dankeschön an alle Kochbarteilnehmer - Freundien - Freunde Ein besonderer Dank auch an das KOCHBARTEAM die dieses alles ermöglicht ! Vielen Dank & Bon Appetit ---- Euer Klausi ---- Bilder sind reichlich eingestellt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Valentinstorte mit Mon Cheri“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Valentinstorte mit Mon Cheri“