Malakoff-Torte

1 Min mittel-schwer
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Vanille-Puddingpulver 1 Päckchen
Milch 0,5 Liter
Mandelblättchen geröstet 50 gr.
Löffelbiskuits 300 gr.
Rum / oder Orangensaft 10 EL
Butter 250 g
Puderzucker 100 gr.
Mandeln gemahlen 4 EL
Sahne 100 gr.
Schokodekor/ Marzipanrosen oder.... etwas

Zubereitung

1.Pudingpulver mit 4EL Puddingpulver anrühren, restliche Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren, aufkochen, abkühlen lassen. (Folie drauflegen verhindert die Hautbildung)

2.Auf den Boden einer Springform Löffelbisquitt setzen. Und mit 3 EL Rum (die Alkoholfreie Variante Orangensaft)beträufeln. Den Pudding kräftig durchrühren. Weiche Butter und Puderzucker ca. 10 Minuten lang cremig weiß rühren, Pudding Esslöffelweis unterrühren.

3.Zum Schluß die gem.Mandeln unterheben. Eine dünne Schicht von der Buttercreme auf den Bisquitt streichen. Wieder eine Lage Bisquitt, mit 3 EL Rum beträufeln, Creme darauf streichen, eine dritte Schicht darüber, Von der Creme muß ca. 1 drittel übrig bleiben.

4.Zugedeckt für 1 Std. kalt stellen.!!!! Restliche Buttercreme herausen stehen lassen!!! Den Tortenrand entfernen, und rundherum gleichmäßig mit der Creme bestreichen, mit den Mandelblättchen bestreuen.

5.Sahne steif schlagen undmit einem Spritzbeutel 16 Tuffs auf die Torte spritzen. Mit Schokodekor oder wie auf meinem Bild Marzipanrosen dekorieren. Ich habe die Torte einen Tag vorher schon gemacht, und am Morgen erst mit der Sahne dekoriert. Kam supergut an, schmeckte super lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Malakoff-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Malakoff-Torte“