gebratener Parasolpilz (Riesenschirmling)

Rezept: gebratener Parasolpilz (Riesenschirmling)
gebratene Pilze
4
gebratene Pilze
00:15
8
55689
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stück
Parasolpilze ca. 20 Cm Durchmesser
4 Stück
Eier
3 Esslöffel
Öl , pro Pilz
300 Gramm
Paniermehl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1498 (358)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
73,5 g
Fett
2,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
gebratener Parasolpilz (Riesenschirmling)

ZUBEREITUNG
gebratener Parasolpilz (Riesenschirmling)

1
Parasolpilze reinigen (abbürsten und Stiele entfernen) nicht waschen !!!!!! Eier auf einem tiefen Teller oder flachen Schale verühren und leicht mit Pfeffer und Salz würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, ( ca. 3 Eßl. pro Pilz ) . Pilze im Ei und dann im Paniermehl wenden. Danach in die erhitzte Pfanne geben und Golgelb ausbacken . Zum Schluß noch einmal
2
nachwürzen . Dazu ein schönes Butterbrot oder Brötchen . Leider nur von August bis Oktober möglich da es nur mit frischen Pilzen geht

KOMMENTARE
gebratener Parasolpilz (Riesenschirmling)

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das Gericht ist sicher sehr lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von goach
   goach
Ja, der ist lecker. Den gab es bei mir dieses Jahr auch. Heuer im Herbst gab's ja 'ne richtige Schwammerl-Schwemme. VG Gerhard
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach super, so kenne ich das auch, für dich 5*
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Sehr leckeres Gericht *****dafür,lg Barbara
Benutzerbild von HorstHexe
   HorstHexe
Sammel jedes Wochenende bei mir im Wald Pilze- dort sind auch Parasolpilze dabei.. (und auch lecker wie letztes Wochenende Krause Glucke).. super idee... werde ich am Sonntag wohl mal ausprobieren!!! *****5 Sternchen für Dich von mir!!!

Um das Rezept "gebratener Parasolpilz (Riesenschirmling)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung