Passierte Kartoffelsuppe mit getrockneten Steinpilzen und ausgelassenem Bacon

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Suppengrün frisch 300 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Kartoffeln 550 gr.
Thymian 0,5 Bund
Steinpilze getrocknet 15 gr.
Butter 2 EL
Öl 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gemüsebrühe 900 ml
Bacon 150 gr.
Sahne 300 ml

Zubereitung

1.Suppengrün und Zwiebel putzen, ggf. schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Den Thymian zupfen und klein hacken.

2.Die getrockneten Steinpilze zerkleinern und zu Pulver mahlen.

3.Dann Butter und Öl in einen großen Topf geben und erhitzen. Suppengrün, Zwiebeln und Kartoffeln darin anbraten, dann den Thymian und das Pilzpulver dazugeben, anschließend salzen und pfeffern.

4.Nun die Brühe dazugeben, das Ganze aufkochen lassen und 15 Minuten kochen lassen.

5.In der Zwischenzeit den Bacon in einer kleinen Pfanne anbraten.

6.Die Suppe pürieren, die Sahne dazugeben und nochmals abschmecken.

7.Die Suppe auf dem Teller anrichten und den Bacon dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Passierte Kartoffelsuppe mit getrockneten Steinpilzen und ausgelassenem Bacon“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Passierte Kartoffelsuppe mit getrockneten Steinpilzen und ausgelassenem Bacon“