Puten-Curry mit Kürbis

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Öl 2 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1
Ingwer geraspelt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 3
Currypaste rot 1 Essl
Putenbrust, gewürfelt 500 Gramm
Hokaidokürbis, gewürfelt 300 Gramm
Kokosmilch 400 Milliliter
Zitronensaft frisch gepresst 3 Esslöffel
Fischsoße 2 Esslöffel
Mais 1 Dose

Zubereitung

1.Öl erhitzen, Zwiebel , Ingwerwurzel und Knoblauchzehen kurz anschwitzen. Rote Currypaste unterrühren, Putenbrustfilet und Kürbis dazugeben und sanft anbraten.

2.Mit Kokosmilch, Zitronensaft und Fischsoße auffüllen, leicht schmurgeln lassen, bis das Fleisch gar ist (ca. 10 Minuten). Mais abtropfen lassen, dazugeben und weitere 5 Minuten schmoren. Mit Zitronensaft, Fischsoße abschmecken. Dazu passt ein mit 2 Teelöffeln Kurkuma gekochter Basmatireis.

3.Wer es noch schärfer mag, kann noch frischen Chilli dazutun. Wer es milder möchte, sollte grüne Currypaste statt der roten verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Curry mit Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Curry mit Kürbis“