Grillsoße auf provenzalische Art

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchzwiebel frisch 200 g
Knoblauch 2
Paprika rot 3
Aubergine frisch 2
Rosmarin 3 Stiele
Brauner Zucker 250 g
Weißweinessig 200 ml
Weißwein 0,25 l
Tomatenpüree 1 Dose
Salz Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Lauchzwiebeln putzen, waschen, klein schneiden und ca. 120 g abwiegen. Knoblauch schälen, fein würfeln. Paprika vierteln, entkernen, waschen, fein würfeln. 440 g abwiegen. Auberginen waschen, fein würfeln, 550 g abwiegen. Rosmarin waschen, abzupfen.

2.Vorbereitete Zutaten in einem Topf geben. Mit Zucker bestreuen. Mit Essig, Wein und Tomatenpüree aufgießen. Alles mischen, unter Rühren aufkochen. Unter gelegentliche, Rühren ca. 35 Minuten einkochen lassen. Abschmecken. In Gläser füllen und sofort verschließen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillsoße auf provenzalische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillsoße auf provenzalische Art“