Wildgulaschsuppe im Brot serviert

2 Std leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rehgulasch 500 g
Hirschgulasch 500 g
Baconwürfel 100 g
Zwiebeln frisch gewürfelt 2
Knoblauchzehen gehackt 4
Spitzpaprika rot 1
Lorbeerblätter 2
Tomatenmark 1 EL
Suppengemüse -haltbar in meinem KB) 2 EL
oder etwas
Suppengrün frisch feingehackt 1 Bd
Pfifferlinge frisch etwas
Pfifferlinge Konserve abgetropft 1 Dose
Wacholderbeeren 6
Pimentkörner 6
Wildgewürz 1 EL
Wildfond selbstgemacht 400 ml
Rotwein herb 0,5 l
Portwein rot 1 Schuss
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Fleischbrühe klar 250 ml
Öl zum Anbraten etwas
Mehl zum mehlieren 4 EL
Buttermilch klein 1 Becher

Zubereitung

1.Bacon im Schmortopf oder Bräter anbraten. Mehl mit Wildgewürz vermischen Fleisch im gewürzten Mehl wenden und portionsweise bei starker Hitze in dem Baconfett anbraten, Suppenwürze und Tomatenmark zugeben.

2.Mit der Hälfte des Rotweins ablöschen. Zwiebel, Paprika und Knobi, Lorbeer, Piment und Wacholderbeeren in anderer Pfanne anrösten und dann dem Fleisch zugeben. Alles etwas ca. 10 Min einkochen lassen. Dann die Brühe zugießen und den restlichen Rotwein. Und wieder etwas einkochen lassen. ca. 10 Min.

3.Wildfond dazu und ca noch eine Stunde bei ganz kleiner Hitze schmurgeln lassen. Wenn zu wenig Flüssigkeit ist noch etwas Brühe oder Rotwein zugeben. Buttermilch und Pfifferlinge zugeben und noch weitere 20 Min schmurgeln. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Brote zum Servieren habe ich selbst gebacken.....kleine Roggenmischbrote für Wildgulaschsuppe.......im KB....man kann auch kleine Bauernbrote kaufen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildgulaschsuppe im Brot serviert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildgulaschsuppe im Brot serviert“