Spaghetti mit Bolognese auf sizilianische Art

45 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Knoblauchzehen 2 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
getrocknete Steinpilze 10 Gramm
Salz 2 Teelöffel
Cayenne-Pfeffer 1 Teelöffel
Paprika scharf 1 Teelöffel
Currypulver 1 Teelöffel
Oregano 1 Prise
Basilikum gerebelt 1 Prise
Spaghetti 500 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Parmesan 160 Gramm
frische Sahne 1 Schuss
Weißwein 1 Schuss

Zubereitung

1.Auf Sizilien, speziell um den Ätna, wachsen im Sommer/Herbst sehr viele Steinpilze. Daher machen die Sizilianer die Bolognese mit frischen oder getrockneten Steinpilzen. Habe es nachgemacht und ist mir auch gut gelungen. Seitdem gibt es bei mir die Spaghetti oft auf diese Art. Einen mittelgroßen Topf vorheizen und bei großer Hitze das Hackfleisch anbraten. Hitze reduzieren und mit Wasser (oder nach Geschmack 1 Schuß Weißwein) ablöschen.

2.Das Hackfleisch in einen mittleren Topf geben und scharf anbraten. Mit Wasser (und Weißwein) ablöschen und Hitze zurücknehmen. Die Gewürze Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Oregano und Basilikum in einer kleinen Schüssel vermengen und dazu geben. Bei gelegentlichem Umrühren und mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

3.Dazwischen noch die Zwiebel und die Knoblauchzehen kleinhacken und dazu geben. Als geschmackliches Highlight die getrockneten Steinpilze (am besten selbst gesuchte) beifügen und das ganze bei leichter Hitze weiter köcheln. Je nach Gusto mit etwas frischer Sahne verfeinern. Wer es mag kann auch noch Tomatenmark hinein geben.

4.10 Minuten bevor die Sosse fertig ist, die Spaghetti in das kochende Wasser (mit einem Schuß Olivenöl) geben. Dann in einem Sieb abtropfen, kalt abschrecken, und sofort auf die Teller portionieren.

5.Zum Schluss über die Nudeln die Bolognese-Sosse verteilen. Wer mag, kann über das ganze Arrangement noch frischen Parmesankäse (am besten Parmigiano Reggiano) darüber raspeln, und etwas frische Kresse. Ein gutes Glas Rotwein (Chianti oder Merlot) rundet das Menue ab. Guten Appetit!

6.Herzliche Grüße an meinen Freund Enzo !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Bolognese auf sizilianische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Bolognese auf sizilianische Art“