Zusammengelegte Knödeln

Rezept: Zusammengelegte Knödeln
im Innviertel ein uraltes Rezept das nur die Großmütter noch kennen
13
im Innviertel ein uraltes Rezept das nur die Großmütter noch kennen
16
5408
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Mehl
0,25 Liter
Wasser
Salz
0,5 Kilogramm
Zwiebel gewürfelt
1 Liter
Suppe ob Würfelsuppe oder rindsuppe das ist egal
1 Esslöffel
Öl
Grieß nach bedarf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
26,7 g
Fett
2,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zusammengelegte Knödeln

SUPPEN Scharfe Tomatensuppe

ZUBEREITUNG
Zusammengelegte Knödeln

1
Mehl und Salz mit den kochend heißen Wasser übergießen und rasch zu einem Teig kneten.
2
Den Zwiebel in etwas Öl gut anrösten das er schön braun ist. Einwenig auskühlen lassen .
3
Den Teig in kleine Portionen teilen und dünn auswalken mit einwenig Grieß bestreuen und den Zwiebel darauf geben jetzt schlägt man die Enden zusammen nimt es in die Hand und dreht es rundum den Finger und mit einem Zahnstocher fest stecken. So macht man das mit alle Teile dann gibt man sie in die kochende Suppe und läst sie ca. 20Min leicht köcheln. Ein gutes löffeln wünsche ich.

KOMMENTARE
Zusammengelegte Knödeln

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
die sin mir neu ! LG GINA
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Klasse Rezept ... sehr gut beschrieben und schön präsentiert ... 5*chen und vlg brigitte
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Kenne ich überhaupt nicht..finde es aber suuuper toll..alles was mit Knödeln zu tun hat...5*
Benutzerbild von Jungegranny
   Jungegranny
...nun kenne ich es auch! Danke! 5*****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja super, für dich 5*

Um das Rezept "Zusammengelegte Knödeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung