veganer Maultaschenteig

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Maultaschenteig (6-8 Stück)
Weizenmehl 200 gr.
Hartweizengrieß (doppelt gemahlen) 200 gr.
Maismehl 50 gr.
Gemüsebrühpulver selbstgemacht 1 EßL
Sonnenblumenöl 2 EßL
Wasser 200 ml

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit dem Grieß, dem Maismehl und dem Gemüse-Salz mischen, Öl und Wasser dazu geben und zu einem festen Teig kneten (kneten lassen). Bei Bedarf etwas Mehl dazu geben. Das Ganze zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und 1 Stunde ruhen lassen.

2.Dann den Teig noch einmal ordentlich durchkneten und teilen, dann nach und nach kleine Portionen ausrollen und mit einem Löffel von der Füllung auf den Teig geben, ringsum mit Wasser einpinseln, den dann zuklappen und mit einer Gabel rundherum andrücken.

3.Salzwasser zum kochen bringen, die Mautaschen nach und nach rein legen und 10 Minuten ziehen lassen, dann mit einer Schaumkelle die Maultaschen heraus nehmen und weiter verarbeiten.

Als Beilage...

4.mit gebratenen Zwiebeln und Salat...oder...oder...oder

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „veganer Maultaschenteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„veganer Maultaschenteig“