Bobbes

Rezept: Bobbes
leckeres Gebäck
17
leckeres Gebäck
13
27927
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Butter
75 g
Puderzucker
200 g
Mehl
1 Prise
Salz
2
Eier
100 g
Marzipanrohmasse
40 g
Zitronat (Sukkade)
40 g
Orangeat
1 Esslöffel
Rum
1 Esslöffel
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1733 (414)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
52,0 g
Fett
19,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bobbes

Eierkränzchen
Türkische Zitronentaler
Marzipan - Stollengebäck Vollkorn

ZUBEREITUNG
Bobbes

Die Butter mit dem Puderzucker, 1 Eigelb und Salz in eine hohe Rührschüssel geben. Das Mehl dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts kurz vermengen, dann mit den Händen zu einem Mürbeteig verkneten (dies dauert etwas länger). Diesen zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig zu einem 25x30 cm grossen Rechteck ausrollen. Das Marzipan mit 1 Esslöffel Rum und 1 Esslöffel Wasser zu einer streichfähigen Paste verrühren. Versuche die Paste nun relativ gleichmässig auf den Teig ze streichen (bei mir ging es nicht so einfach, aber egal dann mal den Marzipan etwas dicker). Orangeat und Zitronat fein hacken und ebenfalls gleichmässig über den Teig verteilen. Den Teig nun vorsichtig aufrollen und in 8 dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das zweite Ei trennen und das Eigelb verquirlen, die Scheiben mit dem Eigelb bestreichen. Die Bobbes auf 180 °C 25-30 Minuten backen. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen und danach mit Puderzucker bestäuben. Ich habe früher in meinem Geburtsort bei einem Bäcker immer Bobbes gekauft. Jetzt habe ich das Rezept auf Internet aufgesucht und selbst gebacken, mein Mann (Holländer), der noch nie in seinem Leben Bobbes gegessen hatte, findet man könnte sich da hineinlegen.

KOMMENTARE
Bobbes

Benutzerbild von Test00
   Test00
Bin eine Back-0. Aber nach der Beschreibung und Bild wird mir Bobbes (noch nie gehört) sicher schmecken. LG. Dieter
Benutzerbild von lunahase
   lunahase
Vielen Dank für die leckere Idee. Liebe Grüße und 5*
Benutzerbild von risstal
   risstal
Das sieht klasse aus und schmeckt bestimmt auch so lecker 5*****
Benutzerbild von Osterhase
   Osterhase
Eine leckere Angelegenheit. 5 Sterne dafür. lg
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich esse das gerne und lasse Dir 5 Sterne inge

Um das Rezept "Bobbes" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung