Mohnspeise, polnische Art

Rezept: Mohnspeise, polnische Art
18
00:30
5
5446
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
Mohn
1 Liter
Milch
1 EL
Butter
8 EL
Honig
4 cl
Amaretto
1 TL
Zimt
100 gr
Rosinen, in etwas Rum eingeweicht
80 gr
Walnüsse gehackt
80 gr
Mandeln gehackt oder Blättchen
400 gr
Zwieback (oder daumendicke Scheiben Mohnbrötchen oder Hefezopf)
2 EL
Kokosraspeln
1 EL
Mandeln Blättchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mohnspeise, polnische Art

Mangonachtisch

ZUBEREITUNG
Mohnspeise, polnische Art

1
In einem großen Topf die Milch mit Butter aufkochen. Mohn unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel hineinstreuen. Honig, Rum, Amaretto, Zimt, Rosinen, Walnüsse und Mandeln (nach Geschmack auch mehr von diesen Zutaten) dazugegeben und bei mittlerer bis kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder gut umrühren. Die Mohnmasse sollte die Konsistenz Grießpuddings - nicht zu dünnflüssig - haben. Sollte sie zu dickflüssig/fest werden etwas Milch oder Wasser unterrühren. In einer großen Glasschüssel abwechselnd Zwieback und Mohn schickten, dabei mit der Mohnmasse beginnen und enden. Es sollten ca. 3-4 Zwiebackschichten sein. Zum Schluss auf der obersten Schicht Kokosflocken und Mandelblättchen dekorativ verteilen. Mit Alufolie bedecken und im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Im Kühlschrank halten sich die Makowki ca. 1 Woche. Tipps: Den Mohn kann man sich in Reformhäusern oder Bäckereien mit eigener Backstube mahlen lassen. Es gibt in Reformhäusern auch spezielle Mühlen für Ölsaaten (Mohn, Sesam, Leinsamen) zu kaufen. Fertiger Mohnback ist nur ein durchschnittlicher Ersatz. Falls Kinder mitessen, den Alkohol dann auslassen und stattdessen nach Geschmack einige Tropfen Bittermandelöl zugeben.
2
Wird in Polen immer an Heilig Abend als Nachtisch vernascht..;-) Und ich sags euch.... das ist sooooooooooooo lecker....!!

KOMMENTARE
Mohnspeise, polnische Art

   divided90
naja makówki sind nich jedermanns sache, aber an weihnachten musses sein =)
Benutzerbild von renia26
   renia26
also ich kenne das von meiner Schwiegermutter mit Brötchen statt Zwieback - ist wohl regionsbedingt. Jedenfalls leckt mein Mann sich immer die Finger danach... ;-) Ich brobier deine Version mal aus.
Benutzerbild von mimi
   mimi
Ich bin eigentlich sauer, daß unsere hochheiligen "Moohkließla" plötzlich nach Polen verfrachtet werden. Nein, es ist schlimmer: ich platze fast vor Wut!!!!!
   schnurf
hallo, dies ist ein schlesisches rezept und wird "mohnkließla" (?) genannt. gibt es in schlesischen familien immer zu weihnachten.
Benutzerbild von jmjk545733
   jmjk545733
Liest sich sehr gut! 5***** Sternlein und LG aus Berlin

Um das Rezept "Mohnspeise, polnische Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung