Birnen-Zimt-Tarte

Rezept: Birnen-Zimt-Tarte
34
01:00
3
2551
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 gr.
Blätterteig tiefgefroren
1 Prise
Mehl
100 gr.
Marzipan Rohmasse
3 TL
Zimt
2 TL
Birnengeist
1 Stk.
Eiweiß
4 Stk.
Birnen frisch
75 gr.
Butter
50 gr.
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1821 (435)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
37,0 g
Fett
28,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Birnen-Zimt-Tarte

Kaiserschmarrn mit flambierten Birnen a la Henssler
Schokoladen-Soufflee mit karamelisierten Erdbeeren
Meine Interpretation der Birne Helene

ZUBEREITUNG
Birnen-Zimt-Tarte

1
Den Blätterteig auftauen lassen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Aus dem Teig mit einem Glas 5 Kreise von etwa 14 cm Durchmesser ausstechen, diese dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
2
Die Marzipan-Rohmasse mit 2 TL Zimtpulver, Birnengeist und Eiweiß glatt rühren. Die Blätterteigböden damit gleichmäßig dünn bestreichen.
3
Den Backofen auf 210 °C vorheizen.
4
Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und in sehr dünne Scheiben schneiden, anschließend rosettenartig auf die Blätterteigkreise legen.
5
Butter schmelzen und den restlichen Zimt mit dem Zucker mischen.
6
Tartes mit Butter bepinseln, dann gleichmäßig mit Zimt-Zucker bestreuen und im Backofen bei 210 °C für etwa 12 bis 14 Minuten backen lassen.

KOMMENTARE
Birnen-Zimt-Tarte

Benutzerbild von angel-of-light
   angel-of-light
Schmeckt super lecker 5***** Sterne für Dich!!! Hab es mit Bailys gemacht auch lecker^^ lg eva ps.geht ja gut, schnell, lecker und einfach^^ DANKE
   marjolein
Wie bei "Rezeptsamlerin liebe ich alles mit Blätterteig und werde diese Variante schon Sonntag meinen Lieben servieren. Dafür die volle Punktzahl.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Blätterteig geht bei mir immer. Ist etwas für meine Mappe und dafür lass ich 5* da. LG Angelika

Um das Rezept "Birnen-Zimt-Tarte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung