Putenschnitzel an Auberginenpüree und geschmorten Tomaten

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenschnitzel 2
Chilliöl 1 EL
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
italienische Kräutermischung - TK 1 EL
Tomaten 400 gr.
Auberginen 500 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Gemüsebrühe 100 ml
SAalz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Zunächst werden die Auberginen, die vorher geputzt und geschält wurden, gewürfelt, in ein Sieb gegeben sowie mit dem Zitronensaft und 1 TL Salz bestreut. Das Ganze ca. 10 Minuten ziehen lassen.

2.In die erhitzte Brühe wird die Knoblauchzehe hineingepresst und die Kräuter werden untergerührt. Hinzu werden nun die vorher trocken getupften Auberginenwürfel gegeben und ohne Deckel bei mittlerer Hitze für knapp 15 Minuten gekocht. Die weichgekochten Würfel werden dann püriert, gesalzen und gepfeffert. Das fertige Püree bitte warm stellen.

3.Zwiebeln und Tomaten werden gewürfelt. Die Zwiebeln natürlich vorher schälen und die Tomaten waschen und entkernen. Die Schnitzel bitte gründlich kalt abspülen, trockentupfen und salzen und pfeffern. Das Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun braten. Dann in Alufolie wickeln und ebenfalls warm halten.

4.Nun werden die Zwiebeln im Bratensatz glasig angeschwitzt, die Tomaten hinzugeben und alles für ca. 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und zusammen mit dem Püree und den Schnitzeln anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenschnitzel an Auberginenpüree und geschmorten Tomaten“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenschnitzel an Auberginenpüree und geschmorten Tomaten“