Garnelencurry

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Garnelen frisch 250 g
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Bambus gestiftet 1 T
Kokosmilch 1 Dose
Curry etwas
Sojasoße etwas
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Garnelen waschen und den Darm entfernen.

2.Den Wok erhitzen, etwas Öl reingeben und die Frühlingszwiebeln kurz anschwitzen. Dann den Bambus dazugeben und weiter anschwitzen lassen.

3.Jetzt die Kokosmilch und die Gewürze hinzugeben. Die rohen Garnelen in die Soße geben und gar ziehen lassen. Erst jetzt sollte man das Ganze mit der Sojasoße würzen, da die Garnelen ja auch schon eine gewisse Würze mitsich bringen. Wem die Soße jetzt noch zu dünnflüssig ist, der kann sie noch mit ein wenig aufgelöster Speisestärke andicken.

4.Dazu schmeckt natürlich Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelencurry“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelencurry“