Hühnerfrikassee nach Oma´s Rezept

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
großes Hähnchen 1
frischen Bärlauch , Zitronenthymian etwas
Butter 40 gr
Mehl 40 gr
Champignon in Scheiben bzw klein Köpfe 2 Gläser
Salz Pfeffer etwas
Brühpulver am besten mein selbstgemachtes ansonsten schmelckt sehr gut Vegeta etwas
evtl noch bissi Soßenbilder etwas
Wasser 2 L
Sahne 2 Becher
Schuss Zitrone 1
Zwiebeln ganz fein gehackt 2

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Ich hab heut die ganze Zeit überlegt was ich kochen könnte, da ich ja die Handwerker noch da hab... Also Gefrierschrank auf und Hähnchen gesehen :-) Kühlschranke auf restliche Zutaten zusammengesucht und los gehts...

2.Einen goßen Topf mit 2L Wasser füllen.. und das gewaschene von Innereien befreiten Hähnchen in den Topf geben. Falls das Gigala ( fränkischer Ausdruck für Hähnchen ) ;-) noch nicht bedeckt ist mit Wasser bitte noch nachfüllen, Gigala muss bedeckt sein.. Bissi Bärlauch und Zitronenthymian und Melisse zum kochen zu geben. Sonst nichts würzen!!!

3.Zwischenzeitlich Zwiebel ganz ganz fein schneiden und Champignon abseien und evtl schneiden... Wenn das Gigala fertig, also schön weich ist.. von Haut und Knochen befreien,. das Fleich in mundgerechte Stücke schneiden und auf Seite legen.

4.Brühe jetzt in einen anderen Behälter duch einen Sieb schütten, das die mitgekochten Kräuter aus der Brühe sind. In dem großen Topf nun Zwiebel in Butte kurz dünsten und mit Brühe wieder aufgießen und zum Kochen bringen..

5.Mehl mit etwas Wasser verrühren und in die Brühe zum binden geben, 2 Becher Sahne dazu und mit Gemüsebrühpulver und Kräutern sowie Salz, frisch gemalen Pfeffer und Zitronensaft abschmecke. Es sollte eine sähmige Soße sein, sollte sie noch zu flüssig sein, noch bissi hellen Soßenbinder dazu geben.

6.Nun das Hähnchenfleisch in die Soße und kurz duchziehen lassen. Dazu passt klasse Reis oder auch Bandnudeln.. lasst es euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfrikassee nach Oma´s Rezept“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfrikassee nach Oma´s Rezept“