Maultaschen-Paprika-Pfanne

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenmaultaschen 2 Päckchen
Zwiebel 1 Stück
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Stück
Bratensoße (Trockenpulver) 1 Päckchen
Tomatensoße "Oregano" 1 Dose
Wasser 100 ml
Emmentaler gerieben 100 g
Salz, Pfeffer, ital. Kräuter frisch oder getrocknet nach Geschmack etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Maultaschen in schmale Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen, entkernen und in schmale Streifen schneiden.

2.In einer geräumigen (ofenbeständigen!!!) Pfanne etwas Öl erhitzen und die Maultaschenstreifen kräftig darin anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

3.Im Bratfett die Zwiebel kräftig anbraten - dürfen ruhig etwas Farbe annehmen. Die Paprikaschoten hinzufügen und ebenfalls anbraten. Mit dem Wasser aufgiessen und für ein paar Minuten weiterdünsten lassen - je nach dem, wie knackig das Gemüse sein soll!

4.Bratensoßenpulver einrühren und die Tomatensoße hinzugeben. Alles kräftig mit den Gewürzen abschmecken. Maultaschenstreifen hinzufügen und gut vermengen.

5.Zuletzt die Maultaschenpfanne mit dem Reibkäse bestreuen und kurz unter den Grill damit - für ca. 10 Minuten bei 175 Grad in den Backofen geht aber genauso!

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen-Paprika-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen-Paprika-Pfanne“