"Juleboller" ( Weihnachtsbrötchen ) mit Marzipan

Rezept: "Juleboller"  ( Weihnachtsbrötchen ) mit Marzipan
ein echt dänisches Rezept für Weihnachtsgebäck ergibt ca 24 Stck.
19
ein echt dänisches Rezept für Weihnachtsgebäck ergibt ca 24 Stck.
4
2450
Zutaten für
24
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
**** Teig ****
375 gr.
Butter
25 gr.
Zucker
500 gr.
Mehl
125 ml
Milch
2
Eier
1
Hefe Würfel
5 Teelöffel (gestrichen)
Kardamom
1 Teelöffel (gestrichen)
Salz
**** Füllung ****
125 gr.
Butter
125 gr.
Zucker
125 gr.
Marzipan Rohmasse
**** Galsur ****
250 gr.
Puderzucker
50 ml
Wasser warm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1896 (453)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
48,1 g
Fett
27,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
"Juleboller" ( Weihnachtsbrötchen ) mit Marzipan

ZUBEREITUNG
"Juleboller" ( Weihnachtsbrötchen ) mit Marzipan

1
Für den Teig Milch, Hefe und Zucker auflösen. Danach Butter, Eier, Kardamom und Mehl zufügen. Alles gut für ca 5 min miteinander vermischen. Jetzt für 20 min kalt stellen.
2
Für die Füllung Zucker, Butter und Marzipan gut vermengen. Notfalls mit der Hand. Es sollte eine geschmeidige Masse entstehen.
3
Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 0,4 cm dick ausrollen und in ca 10x10 cm große Quadrate schneiden. In die Mitte kommt jetzt ca 1 Eßlöffel voll Füllung. Danach die Enden jeweils zur Mitte hin zusammen legen, sodaß wieder ein Quadrat entsteht.
4
Die fertig gepackten "Boller" auf ein mit Papier ausgelegtes Blech legen und im vorgewärmten Ofen bei 50° C ca 1 Stunde gehen lassen. Jetzt Ofen vorheizen auf 220° C.
5
Nach Ende der Gehzeit mit Ei bepinseln und für 8-10 min in den Ofen.
6
Nachdem die Boller" abgekühlt sind wird der Puderzucker mit dem warmen Wasser glattgerührt und mit einem Pinsel mittig auf die Kuchen gegeben.
7
Wer hat und mag, kann auf den Puderucker noch gehobelte Haselnüsse geben. ( ich hatte leider keine mehr) heul.

KOMMENTARE
"Juleboller" ( Weihnachtsbrötchen ) mit Marzipan

Benutzerbild von ute44
   ute44
Das ist meins, 5* für dich. Lecker.... LG
Benutzerbild von wastel
   wastel
K*L*A*S*S*E --LG Sabine
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Als erklärter Fan der skandinavischen Küche und Kardamomliebhaberin habe ich Dir dieses schöne Rezept gleich mopsen müssen. 5 Sternchen für Dich...und ich wünsche Dir frohe Weihnachten. LG
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
meine arme figur wird leiden mega fein 5 ***** Lg GABY

Um das Rezept ""Juleboller" ( Weihnachtsbrötchen ) mit Marzipan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung