Zimtsterne

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
FÜR DEN TEIG etwas
gemahlene Walnüsse 100 g
gemahlene Mandeln 250 g
Zimt 2 TL
Eiweiß 2
Puderzucker, gesiebt 100 g
Mehl 50 g
FÜR DIE GLASUR etwas
Eiweiß 2
Puderzucker, gesiebt 250 g
Mehl 1 EL
AUSSERDEM etwas
gemahlene Mandeln 50 g

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig gut verkneten und zu einer Kugel formen, dann in Klarsichtfolie einwickeln und für mindestens 2 Stunden in den Kuhlschrank stellen.

2.Das Eiweiß steif schlagen und das Mehl und den Puderzucker (gemischt) unter ständigem Weiterschlagen dazurieseln lassen. Den Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca. 5 - 8 mm dick ausrollen. Ich umwickele immer Frühstücksbretter mit Folie und schneide den Teig auf entsprechende Größe.

3.Die Teigplatten mit Hilfe einer Kuchenpalette dünn auf die Teigplatten streichen und für ca. 30 Minuten unabgedeckt in den Kühlschrank stellen.

4.Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Mit einem Zimstern-Ausstecher Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Ausstecher zwischendurch immer wieder in heißes Wasser tauchen. 10 Minuten auf der untersten Schiene backen.

5.Die Teigreste mit Glasur und ein wenig von den Mandeln vermischen und verkenten. Ausrollen, mit Glasur einstreichen, kalt stellen und wieder Sterne ausstechen. Diesen Vorgang kann man zweimal wiederholen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zimtsterne“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zimtsterne“