Graupensuppe mit Fenchel und Brokkoli

Rezept: Graupensuppe mit Fenchel und Brokkoli
Auch Graupensuppe geht ohne Fleisch und Wurst! ;o)
3
Auch Graupensuppe geht ohne Fleisch und Wurst! ;o)
3
3870
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
60 gr.
Gerste Rollgerste (grobe Graupen)
1 Stk.
Fenchel
300 gr.
Broccoli frisch
2 Stk.
Stangensellerie
3 Stk.
Frühlingszwiebeln
2 Stk.
Lorbeerblätter
2 l
Gemüsebrühe
2 TL
Olivenöl
2 Stk.
Knoblauchzehen
Parmesan gerieben
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
2,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Graupensuppe mit Fenchel und Brokkoli

Hähnchenbrustfilet an Tomaten-Chapmpignonsoße mit Vollkornbrot
ZACKIGE ZUCCHINIFÖRMCHEN
Rüben-Dreierlei in Joghurtsauce mit einem Hauch von Orient
Seehechtfilet mit Beerenspinat

ZUBEREITUNG
Graupensuppe mit Fenchel und Brokkoli

1
Die Graupen abspülen und mit 1/2 Liter Gemüsebrühe (Meine wurde wie immer mit selbstgemachter Würzpaste nach Lavandulas Rezept hergestellt!) ca. 40 Minuten köcheln lassen.
2
Die Knoblauchzehen fein würfeln und die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Röschen des Brokkoli von der Staude abtrennen und die Stiele wie auch die Selleriestangen in feine Scheiben schneiden. Den Fenchel vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel fin dünne Scheiben hobeln.
3
Das Öl in einen Suppentopf heiß werden lassen. Den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln kurz darin andünsten lassen. Dann das restliche Gemüse (außer der Brokkolisröschen) dazu geben und unter Rühren weitere 5 Minuten dünsten lassen,.
4
Das Gemüse mit 1 1/2 Liter Gemüsebrühe aufgießen und die Suppe kurz aufkochen lassen. Die Graupen mit ihrer Kochflüssigkeit dazugeben und alles nochmals 10 Minuten leicht kochen.
5
Die Brokkoliröschen nun noch etwa 10 Minuten mitköcheln lassen. Die Lorbeerblätter entfernen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die Suppe auf die Teller geben und mit reichlich Parmesan darüber reiben.
7
Eigentlich wollte ich noch Thymian mitkochen lassen. Aber der auf meinem Balkon will nicht mehr und getrockneter??? Ich habs dann gelassen, weil diese Suppe auch so toll schmeckt!

KOMMENTARE
Graupensuppe mit Fenchel und Brokkoli

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Legga!
   raubaal
Das RZ muß ich probieren,hört sich lecker an ...LG Jürgen
Benutzerbild von pommesfrites
   pommesfrites
Hallo Hille !!!! Das ist aber mal wieder ein echt tolles Rezept.Mal was anderes,wie ich die immer mache.Wird ausprobiert.Liebe Grüße,und natürlich nicht zu vergessen die 5 wohlverdienten Sternchen.Laß dich knuddeln,und hoffentlich bis bald,Tanja

Um das Rezept "Graupensuppe mit Fenchel und Brokkoli" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung