Rahmkränzchen

7 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig: etwas
Butter weich 250 g
Rahm /ca. 200-250 ml/ 1 Tasse
Mehl 500 g
Belag: etwas
Eiweiß 5 Stk.
Zucker /Raffinade/ 250 g
Mandelsplitter etwas

Zubereitung

1.Die weiche Butter mit der Tasse Rahm (flüssige Schlagsahne) schaumig rühren. Das gesiebte Mehl unterheben und Masse gut durchkneten. 1/2 Tag, mind. 6 Stunden, kalt stellen (am besten im Kühlschrank).

2.Nach dem Kühlen auf einer schwach bemehlten Unterlage dünn ausrollen und Kringel von max. 5 cm Durchmesser ausstechen. Auf mit Backpaper ausgelegtes Backblech legen.

3.Das Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Dann den Zucker (feinste Körnung) vorsichtig unterheben. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Kringel spritzen. Anschließend mit Mandelsplittern bestreuen/verzieren.

4.Bei 175° C (Heißluft ca. 165° C) etwa 15-20 min. backen (die Baisermasse sollte nur ganz leicht angebräunt sein!).

5.Auskühlen lassen und in einen gut schließenden Behälter umfüllen (die Baisermasse wird sonst zäh, weil sie die Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnimmt).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rahmkränzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahmkränzchen“