Rucolasalat mit Cherry-Tomaten, Pinienkernen, Perlhuhnbrust u. Curry-Dip

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rucola 250 gr.
Cherrytomaten 200 gr.
Pinienkerne 50 gr.
Öl 5 EL
Balsamico 5 EL
Pfeffer 1 Msp
Salz 1 Msp
Perlhuhnbrust: etwas
Perlhuhnbrust 600 gr.
Zitrone 1 Stk.
Senf 1 TL
Ingwer geraspelt 1 TL
Paprika edelsüß 1 TL
Currypulver 1 TL
Olivenöl 3 EL
Salz 1 Prise
Curry-Dip: etwas
Joghurt 250 gr.
Frischkäse 150 gr.
Salz 1 Msp
Pfeffer 1 Msp
Kräutermischung 1 EL
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Den Rucolasalat waschen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Cherrytomaten halbieren und zum Rucola geben.

2.Aus Öl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer ein Dressing mischen und über den Salat geben.

3.Die Perlhuhnbrust in dünne Streifen schneiden und in eine flache Form geben. Die Zitrone auspressen. Aus Senf, Ingwer, Paprika- und Currypulver sowie Öl und Zitronensaft eine Marinade rühren, damit die Perlhuhnbruststreifen übergießen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Die marinierten Perlhuhnbruststreifen von jeder Seite in der Pfanne anbraten.

4.Den angemachten Salt mit Pinienkernen und den Perlhuhnbruststreifen servieren.

5.Die Zutaten für den Curry-Dip in eine Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucolasalat mit Cherry-Tomaten, Pinienkernen, Perlhuhnbrust u. Curry-Dip“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucolasalat mit Cherry-Tomaten, Pinienkernen, Perlhuhnbrust u. Curry-Dip“