Marzipanhörnchen

1 Std leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für ca. 60 Stück etwas
Marzipanmasse 400 g
Mandeln 200 g
Zitrone, ausgepresst 1 halbe
Eiweiß 2 davon für den Teig 4
Puderzucker 200 g
Mandelblättchen 200 g
Kuvertüre,zartbitter 200 g

Zubereitung

1.Die Mandeln in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und die Schale entfernen. Den Bachofen auf 100 ° erhitzen und die Mandeln auf einem Backblech trocknen. Anschließend im Blitzhacker fein zerkleinern. Man kann auch fertig gemahlene Mandeln nehmen, schmeckt aber längst nicht so lecker.

2.Marzipanmasse mit Mandeln, Zitronensaft, 2 Eiweißen, und dem Puderzucker zu einer Masse verkneten.

3.Die Mandelblättchen in einer Schale grob zerdrücken. Die Eiweiße in einer Schale mit 2 EL Wasser verquirlen.

4.Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit breiter Lochtülle füllen und Streifen auf die Arbeitsfläche drücken, mit Eiweiß bestreichen, in den Mandelblättchen wälzen und zu Hörnchen geformt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

5.Im vorgeheizten Backofen ( 200°) auf der 2. Einschubhöhe 10 Min backen. Die abgekühlten Hörnchen mit den Enden in die temperierte Kuvertüre tauchen und auf dem Rost fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipanhörnchen“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipanhörnchen“