Kartoffelgulasch

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
mehligkochende Kartoffeln 1 kg
Knoblauchzehen 2
Zwiebeln 200 g
magerer Speck 100 g
Butterschmalz 20 g
Paprikapulver edelsüß etwas
Tomatenmark 1 EL
Rotweinessig 40 ml
heller Rinderfond 1 l
Majoranblätter 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Fleischwurst als Ring 300 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

2.Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln und in einem Topf im Butterschmalz auslassen. Die Zwiebeln hinzufügen und hellgelb anrösten.

3.Die Speckmischung mit etwas Paprikapulver bestäuben. Das Tomatenmark dazugeben und kurz unter Rühren anrösten. Dann mit dem Rotweinessig ablöschen.

4.Die Kartoffeln in den Topf geben. Den Rinderfond dazugießen. Knoblauch und Majoran sowie etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Das Kartoffelgulasch bei milder Hitze 15-20 Minuten zugedeckt schmoren.

5.Die Fleischwurst pellen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und im Gulasch erwärmen. Guten Appetit !

6.Mein Tipp: Sollte das Gulasch durch die Kartoffelstärke etwas zu dick geworden sein, einfach mit etwas Rinderfond verdünnen. Da wir gerne etwas schärfer mögen, gebe ich, wenn ich es für uns koche noch etwas Chili hinzu !! Etwas aromatischer wird das ganze, wenn man noch eine Speckschwarte dazu gibt. Und statt der Fleischwurst kann man auch gekochten Schinken ins Gulasch geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgulasch“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgulasch“