TORTE - Quark-Sahne-Kirsch-Dartscheibe

Rezept: TORTE - Quark-Sahne-Kirsch-Dartscheibe
Vorweihnachts-Überraschung für unsere Dart-Mannschaft - sehr aufwendig
19
Vorweihnachts-Überraschung für unsere Dart-Mannschaft - sehr aufwendig
05:00
20
6846
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Wiener-Boden dunkel
500 g
Quark Magerstufe
50 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Sahnesteif
200 ml
Schlagsahne
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Glas
Sauerkirschen
Wasser
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
200 g
Kuvertüre dunkel
100 g
Marzipan Rohmasse
50 g
Puderzucker
Lebensmittelfarbe rot
Lebensmittelfarbe blau
Lebensmittelfarbe grün
Lebensmittelfarbe gelb
3 Stk.
Salzstangen
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
9,7 g
Kohlenhydrate
27,5 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
TORTE - Quark-Sahne-Kirsch-Dartscheibe

ZUBEREITUNG
TORTE - Quark-Sahne-Kirsch-Dartscheibe

1
Als erstes die Kirschen gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Diesen mit Wasser auffüllen auf 400 ml. Etwas von dem Saft mit dem Puddingpulver verrühren, den Rest aufkochen. Dann das angerührte Puddingpulver einrühren und aufkochen lassen. Anschließend die Kirschen unterheben und auskühlen lassen.
2
In einem hohen Gefäß die Sahne steif schlagen und dabei das Sahnesteif einrieseln lassen. In einer Schüssel den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem 2. Sahnesteif verrühren. Danach die steife Sahne unterheben. Jetzt einen der 3 Böden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring oder den Springformrand darum legen und diesen Boden mit der Hälfte der Quarkmasse bestreichen.
3
Anschließend den Kirschpudding darauf verteilen. Danach die 2. Hälfte der Quarkmasse auf den Kirschen verteilen. Zum Schluß den zweiten der Böden auflegen und leicht andrücken. Nun die Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen. Jetzt die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und die Torte damit, auch den Rand, überziehen und fest werden lassen.
4
Wenn der Guß fest ist mit Hilfe einer Schablone die Linien der Dartscheibe vorsichtig einritzen. Jetzt einen Zuckerguß aus Puderzucker und wenig Wasser herstellen (nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn). Diesen in eine Spritztüte oder eine Tortenspritze füllen und die eingeritzten Linien nachziehen. Danach fest werden lassen.
5
Jetzt nocheinmal Zuckerguß herstellen, Teilen und einen Teil rot, den anderen blau einfärben. Dann die Felder entsprechend einer Dartscheibe ausfüllen und wieder fest werden lassen. Anschließend die Marzipan-Rohmasse mit dem Puderzucker verkneten. Zwischen zwei Folien das "weiße" Marzipan dünn ausrollen und die Zahlen 1 - 20 ausstechen. Ebenfalls den Namen der Mannschaft aus dem "weißen" Marzipan ausstechen.
6
Die Zahlen entsprechend einer Dartscheibe anbringen. Den Namen der Mannschaft auf dem Rand anbringen (evtl. mit etwas Zuckerguß ankleben). Hinterher den Rest des "weißen" Marzipans teilen. Einen Teil grün und einen Teil gelb einfärben. Dann zwei Kugeln aus dem grünen Marzipan formen und eine Kugel aus dem gelben Marzipan. Nun die Kugeln um die Salzstangen als Flys der Dartpfeile formen. In die Torte stecken.

KOMMENTARE
TORTE - Quark-Sahne-Kirsch-Dartscheibe

Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Toll gemacht *****lg Barbara
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Absolute Klasse. Leider nur 5 ***** Sternchen. LG, Tina
Benutzerbild von gissi
   gissi
Ich sage nur genial. Wünsche dir ein schönen dritten Advent. LG. Gisela
Benutzerbild von ursulaschulze1111
   ursulaschulze1111
Wow...Klasse! die sieht köstlich aus..die Arbeit hat sich gelohnt! 5* GLG Ursula
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Diese Torte dürfte wohl wahre Begeisterungstürme ausgelöst haben, was Dich für den Riesenaufwand einigermaßen entschädigt hat - hoffentlich. Klasse 5*****. LG Sabine

Um das Rezept "TORTE - Quark-Sahne-Kirsch-Dartscheibe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung