Plätzchen - Aprikosen-Mascarpone-Wölkchen

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Softfrüchte Feigen Aprikosen getrocknet 150 g
Mascarpone 250 g
Butterschmalz weich 80 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Zitronenschale gerieben 0,5 Päckchen
Mehl 150 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 0,5 TL
Puderzucker 100 g
Zironensaft 2 TL
Zimt 1 TL

Zubereitung

1.Die Aprikosen im Blitzhacker sehr fein hacken.

2.Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen.

3.Mascarpone und das weiche Butterschmalz mit dem Zucker, Salz und Zitronenschale mit der Küchenmaschine verrühren. Die Aprikosenstückchen unterrühren.

4.Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unter die Mascarponecreme rühren.

5.Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im heißen Ofen ca 20-25 Minuten backen.

6.Herausnehmen und auskühlen lassen.

7.Aus dem Puderzucker, dem Zitronensaft und dem Zimt einen Guss herstellen. Den Guss in einen Gefrierbeutel füllen, die Spitze abschneiden und die Wölkchen damit besprenkeln. Nach Belieben mit kleinen Aprikosenstückchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen - Aprikosen-Mascarpone-Wölkchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen - Aprikosen-Mascarpone-Wölkchen“